FAN Yachts

Bootsbau aus Tradition

fan-yachts_logoIm Jahr 1995 entschied die Firma Inter-Yacht-West in Kooperation mit der Sulkowski Yacht Werft die Fan Yachts Reihe auf den Markt zu bringen. Fast 20 Jahr später ist aus dieser Idee ein in Europa etabliertes Produkt geworden. Der Erfolg dieser Kooperation ist eigentlich ganz einfach nachzuvollziehen. Basierend auf Traditionellen Bootsbau gepaart mit neuster Technologie und mit stets geschulten Personal wird die 1978 gegründete Sulkowski Yacht Werft bereits in 2. Generation geführt. Konstrukteure, ausgezeichnet vom „Royal Institution of Naval Architects“ runden das Ensemble ab.

Die Idee zu den Fan Yachten

Der Wunsch nach einem Kleinkreuzer mit guten Segeleigenschaften und viel Komfort war damals wie heute groß. So stellte man sich der Herausforderung eine Bootsserie zu kreieren, welche es dem Eigner ermöglicht durch seinen variablen Tiefgang dank des Schwertkielers stets frei in der Wahl seiner Reviere zu sein. Kompakte Abmessungen erleichterten den Transport via PKW und ermöglichten so dank der Trailerbarkeit eine große Freiheit. Sowohl Freiheit in der Revierwahl will natürlich auch genutzt werden. Daher war schnell klar das die Boote möglichst Wohnlich ausgestattet werden sollen. Neben der Nasskoje ab der Fan 22, war die Wahl von einer großen Bugkoje genauso wichtig wie der einer geräumigen Achterkoje. Das Deckslayout sollte aufgeräumt, aber doch Funktional wirken. Ins Cockpit geführte Strecker und Fallen ermöglichen auch das Segeln sowohl für Einsteiger sowie für Einhandsegler.

Zielgruppe

Es gibt keine typische Spezifizierung des Fan Segelboot Eigners. Von Jung bis Alt begeistert die Fan Serie Ihre Eigner. Besonders Einsteiger lieben die Handelbarkeit der Fan Serie Kleinkreuzer. Aber auch alt eingesessne Segler schätzen die Segeleigenschaften der Fan 20 bis Fan 30.