Beneteau First 27 SE

Inter Yacht West

Fahrzeugabbildung enthält zum Teil aufpreispflichtige Sonderausstattungen.

BROSCHÜRE DOWNLOADEN

PREISLISTE ANFORDERN

  • Die Beneteau First 27 SE bietet Freizeitseglern die Hightech-Performance, die bisher den Profis vorbehalten war. Ihre Eigenschaften auf dem Wasser garantieren einzigartiges Fahrgefühl während Hochseerennen oder schnellen Ausfahrten. Dabei bleiben Sie dennoch flexibel und können neue Wege entdecken, denn das Boot ist transportabel.

  • Technische Daten
    Länge über alles 11,50 m
    Rumpflänge 7,99 m
    Breite 2.54 m
    Verdrängung
    1.400 kg
    Motorleistung 10 HP
    Antrieb Außenborder im Cockpit
    CE Zertifizierung
    B6
    Tiefgang
    2 m / 0,95 m
    Ballast
    600 kg
    Tiefgang (Kurzkiel)
    1,1 m / 0,3 m
    Ballast (Kurzkiel)
    430 kg
    Fläche Hauptsegel (laminiert)
    26,20 m²
    Fläche Flock (laminiert)
    12,90 m²
    Fläche asymmetische Spi (Nylon)
    79,0 m²
    Auftriebsvolumen
    3 m3
    Konstruktion
    Sandwichaufbau


Fahrgefühl der Beneteau First 24 SE

Die First 27 SE verspricht mühelose, sichere Geschwindigkeit. Dafür sorgt das moderne, innovative Design der Class40-Ikone Sam Manuard. Und so fehlt es dem Boot an nichts, um sicher über das Wasser zu fliegen: Ob Schwenkkiel mit Bleibombe oder Karbon-Ausrüstung, es ist an alles gedacht. Die First bringt Sie sicher und schnell an Ihr Ziel.

Das Leben an Bord der Beneteau First 24 SE

Die First 27 SE ist einzigartig auf dem Markt. Sie ist das einzige trailerbare Boot ihrer Kategorie (B8) mit voll funktionaler Ausstattung. Und auch wenn sie sehr minimalistisch wirken mag, sie bietet 6 Erwachsenen Platz. Die separierte Bugkabine hat Raum für zwei Personen, vier weitere können im Salon schlafen. Die innovativen magnetischen Türen im Mittschiff trennen die Bugkabine, das WC oder die Segelkammer im Bug vom Rest des Bootes. Außerdem gibt es abnehmbare Stausäcke, einen Klapptisch und einen Kühlschrank. Sind Sie bereit für das Abenteuer?

Warum eine Beneteau First 27 SE?

Wirklich schnell

Die First 27 SE ist ein ausgesprochen schneller Gleiter mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von über 10 Knoten, was für ein Boot dieser Größe absolut selten ist.
Beneteau First 27 SE Seitenansicht volle Fahrt

Sicher

Ihre Seetauglichkeit, der das Boot seine Zuordnung in Kategorie B einbrachte, verdankt die First 27 SE ihrer hochmodernen Konzeption und Konstruktion. Es gibt drei voneinander unabhängige Auftriebskammern, die das Boot unsinkbar machen, einen voll schwenkbaren Kiel, der den Rumpf bei Grundkontakt schützt und eine Crashbox am Bug.
Beneteau First 27 SE Seitenansicht starker Wellengang

One-Design und Gemeinschaft

Die internationale Community der First 27 SE trifft sich gern zu One-Design-Treffen. Hier verbringt man schöne gemeinsame Momente zu Wasser und an Land.
Beneteau First 27 SE Boote im Hafen

Transportable

Die First 27 SE ist trotz ihrer Größe tatsächlich noch zu trailern. Die Entwickler haben alles daran gesetzt, damit das Boot von einem PKW gezogen werden kann: passende Höhe auf dem Trailer, Transportbreite und reduziertes Gesamtgewicht dank Karbon-Mast.
Beneteau First 27 SE trailerbar

Kontaktanfrage